Berufshaftpflichtversicherung

Damit man keine bösen Überraschungen erlebt, wenn man sich Regressansprüchen von Schülern gegenübersieht, empfiehlt es sich als Yogalehrende/r eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen.
Die private Haftpflicht kommt nämlich für Forderungen, die aufgrund der Lehrtätigkeit oder in den betrieblichen Räumen entstanden sind, nicht auf.

Die Ashtanga Yoga Association hat für ihre Mitglieder Sonderkonditionen für den Abschluss einer entsprechenden Betriebs-/Berufshaftpflichtversicherung für das Heilwesen ausgehandelt. Noch günstiger wird es, wenn du deine Privathaftpflicht mit der Berufshaftpflichtversicherung integrierst.

Der Ansprechpartner zu allen Versicherungsfragen ist die

Cologne Insurance
Briedeler Straße 13
50969 Köln
Tel.: 0221-16829452
info@cologne-insurance.de

Bitte wende Dich bei Interesse direkt an Herrn Christian Schonauer.

Bitte informiere die Ashtanga Yoga Association kurz, wenn es zu einem Abschluss gekommen ist. Vielen Dank.